TIERVERMITTLUNG – HUNDE

Winnie

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: 12.12.2015
Kastriert: Ja
Größe: 60 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 33719 Bielefeld/NRW

Winnie

Die kleine Winnie wurde von Rosi zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwisterchen bei der Stadtverwaltung aus dem Zwinger geholt und zunächst auf einem Gelände in der Nähe der Auffangstation versorgt.

Als die kleinen Würmchen immer mobiler wurden und es Ärger mit den angrenzenden Nachbarn gab, nahmen wir Mama Ella und ihre Familie mit in die Auffangstation, wo sie in Sicherheit im großen Hunderudel aufwachsen können. Neben vielen anderen Hunden haben die Kleinen auch schon Pferde und Esel kennengelernt und tolerieren diese. Ob sie mit Katzen zurechtkommen können wir bei Bedarf gerne testen.

Winnie freut sich sehr über Besuch in der Auffangstation - jeder Mensch wird freudig begrüßt und sie lässt sich für ihr Leben gerne kraulen. Die unkomplizierte Junghündin würde sicher gut in eine Familie (gerne auch mit verständigen Kindern) passen, wo immer etwas los ist und ihre Menschen sich viel mit ihr beschäftigen.

Sie wird kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt vermittelt.

Update aus der Pflegestelle:

Leider hat Winnie sich in der Auffangstation einen Bruch des Oberschenkelkopfes zugezogen - niemand kann sich erklären, wie das passieren konnte, möglicherweise ist sie irgendwo draufgeklettert und gestürzt oder ein großer Hund ist mit voller Wucht in sie hineingesprungen? Leider kann sie es uns nicht erzählen... der Bruch führte dazu, dass ihr der Oberschenkelkopf entfernt werden musste. Sie hatte aber Glück und konnte kurze Zeit nach der OP auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen, wo sie intensiv betreut werden kann und auch Physiotherapie bekommt - das ist bei diesen Operationen sehr wichtig, um die Muskulatur aufzubauen, die dann nach und nach die Haltearbeit des entfernten Knochens übernehmen soll. Ist dann alles ausgeheilt, können Hunde auch ohne Oberschenkelkopf sehr gut laufen und haben keinerlei Beschwerden oder Folgeprobleme mehr. Auch Winnie läuft mittlerweile schon viel besser als zu Beginn, nur im Galopp zieht sie ihr Bein noch etwas hoch und läuft lieber auf ihren drei gesunden Beinen.

Ansonsten zeigt sie sich auch auf ihrer Pflegestelle als richtiger Schatz - sie liebt Streicheleinheiten und möchte es immer allen recht machen. Sie versteht sich sehr gut mit den vorhandenen Hunden und mag auch Kinder, wenn diese sich langsam und vorsichtig nähern. Beim Gassigehen ist sie manchmal noch etwas unsicher, besonders fremde Menschen, die frontal auf sie Zukommen machen ihr Angst und sie macht dann lieber einen großen Bogen. Mit etwas Gewöhnung wird sich das aber sicher auch noch legen.

Wenn Sie Interesse an Winnie haben und weitere Informationen wünschen,
dann rufen Sie uns an unter Tel. 0521 - 94 93 74 19 oder schreiben uns eine E-mail an hundevermittlung(at)gemeinsamfuertiere.de

Winnie ist ...

für Familien geeignet
für Hundeanfänger geeignet
verträglich mit Rüden
verträglich mit Hündinnen