Frida

Profilbild von Frida
seit 15.07.2020
Zuhause gesucht
Eigenschaften
ca. 4 Jahre 2 Monate
Schulterhöhe 60 cm
Chip vorhanden
Kastriert
Wir danken
Roxana K.
Impfungen
Entwurmung
Staupe
Hepatitis
Parvovirose
Zwingerhusten
Leptospirose
Tollwut
Zeckenschutz
Frida
Hündin, Mischling

Update Februar 2024

Frida kam als kleiner Welpe zu uns in die Station & hatte bereits um ihr Leben zu kämpfen, denn sie war mit dem Parvovirus infiziert. Hierdurch saß sie eine lange Zeit in Quarantäne & hatte dadurch in ihrer Prägungsphase nur wenig Kontakt zu Menschen & gar keinen Kontakt zu anderen Hunden. Das sorgt dafür, dass sie sich Hunden & Menschen gegenüber schüchtern & zurückhaltend zeigt. Beschäftigt man sich aber mit ihr & sucht den Kontakt zu ihr, merkt man, dass sie wirklich Nähe möchte. Wenn man sie nicht einengt, kommt sie von alleine zu einem, lässt sich streicheln & fordert auch dazu auf. In ihren Augen sieht man, dass sie unbedingt möchte, aber häufig nicht über ihren sehr vorsichtigen Schatten springen kann. So ist es auch im Kontakt mit anderen Hunden: Sie möchte dazu gehören, steigt mit ins Bellkonzert bei Spielereien ein, kommt ihr jedoch einer der aktiveren Hunde zu Nahe, ergreift sie die Flucht. Gegenüber ruhigeren Hundecharakteren, die nicht zu stürmisch auf sie zukommen, ist sie jedoch freundlich & zeigt sich interessiert.

Fridas Traumzuhause : Für Frida wünschen wir uns Menschen mit ganz viel Geduld & Einfühlungsvermögen, die sie in Ruhe ankommen lassen, ihr die Zeit geben, die sie braucht & sich mit ihr über kleine Erfolge freuen. Ein ruhiger Haushalt ohne kleine Kinder wäre wünschenswert, da Trubel Frida verunsichert. Ein freundlicher, offener & souveräner Ersthund könnte hilfreich sein, um Frida die neue Welt im eigenen Zuhause zu zeigen, ist aber kein Muss.


-----------------------------------
Update
Frida ist jetzt schon lange in der Auffangstation und lebt gut integriert in ihrer Gruppe. Sie kommt immer mehr aus sich heraus und fasst zunehmend Vertrauen zu Menschen.
-----------------------------------
Frida kam mit den zwei anderen Welpen, Leni und Rahima, aus der Stadtverwaltung; sie alle waren mit dem (oft tödlich endenden) Parvovirosevirus infiziert und hätten dort keine Überlebenschance gehabt.

Nach längerem Aufenthalt in der Tierklinik kamen sie in die Auffangstation und mussten noch lange in Quarantäne bleiben, weil das Virus hochansteckend ist.

Inzwischen sind die drei gesund und putzmunter, aber die Zeit ohne Kontakt zu anderen Hunden und kaum zu Menschen ( nur die med. Versorgung und füttern ) konnten sie in der entscheidenden Prägephase leider nichts kennenlernen. Sie reagieren mit unterschiedlich viel Angst/Zurückhaltung auf Menschen und neue Umgebung/Situationen.

Frida ist ist allerdings die Mutigste und Neugierigste der Drei, zwar keine Hündin die von sich aus auf den Menschen zukommt, aber man merkt dass sie sich über Ansprache und Zuwendung durchaus freut und sich auch gerne mehr trauen würde. Sie geht einen Schritt vor und dann wieder zurück…in einer Mischung von Freude, Erregung und Beschwichtigung.

Frida ist zwar unsicher, reagiert aber nicht aggressiv sondern eher mit Rückzug. Sie muss noch lernen Situationen positiv zu bewerten und Vertrauen in Menschen aufzubauen.

Was sie in einer Pflegestelle oder in ihrem neuen Zuhause braucht ist viel Zeit, Geduld, Verständnis und natürlich auch ein wenig Wissen, wie man am besten mit der Angst von Hunden umgeht.

Wir wissen dass es Menschen, die diese Bereitschaft mitbringen wollen und können, leider nicht allzu häufig gibt, aber dennoch wollen wir es hoffen und versuchen…

Frida wird mit der Zeit auftauen, sich immer mehr trauen und darauf dann auch entsprechend stolz sein. Dennoch braucht sie ein ruhiges Umfeld, wo man sie nimmt, wie sie ist und ihr zeigt dass man auch viel entspannter durchs Leben gehen kann.

Ein unaufdringlicher und souveräner Zweithund kann für Frida durchaus eine Hilfe in der neuen Umgebung sein!

Sie wird gechipt, geimpt und kastriert vermittelt.

27.04.2024 vor 5 Wochen

22.04.2024 vor 5 Wochen

03.03.2024 vor 3 Monaten

13.12.2023 vor 6 Monaten

13.12.2023 vor 6 Monaten

09.09.2022 vor 1.7 Jahre

10.03.2022 vor 2.2 Jahre

28.01.2022 vor 2.3 Jahre

16.10.2021 vor 2.6 Jahre

09.07.2021 vor 2.9 Jahre

30.05.2021 vor 3 Jahre

06.02.2021 vor 3.3 Jahre
Profil der cloud4pets
Als neuer Besitzer erhalten Sie auf Wunsch diesen digitalen Zwilling, mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Tier. Setzen Sie die Geschichte von diesem Tier fort! Fragen Sie nach einem Key.
Mehr über cloud4pets