Profil von Pasa

Tierübersicht > Pasa
Profilbild von Pasa
seit 05.01.2020
Zuhause gefunden
Das Tier ist bereits vermittelt.
Eigenschaften
ca. 2 Jahre 7 Monate
Schulterhöhe 70 cm
Chip vorhanden
Kastriert
Hinweis
Auf einer Pflegestelle in 47661 Issum, NRW
Impfungen
Staupe in 9 Monaten
Hepatitis in 9 Monaten
Parvovirose in 9 Monaten
Zwingerhusten in 9 Monaten
Leptospirose in 9 Monaten
Tollwut in 9 Monaten
Pasa
Hund, Mischling + Bernhardiner (Stockhaar)
Unser Sonnenschein Pasa hat mittlerweile seine Pflegefamilie erfolgreich um den Finger gewickelt. Wo das so gut geklappt hat, möchte er das ganze direkt nochmal versuchen – diesmal aber bei Menschen, die an seiner Seite bleiben.

Pasa hat zwar einen hochherrschaftlichen Namen, wird ihm aber in einiger Hinsicht nicht so ganz gerecht. Er ist ein Hund der Gesellschaft und liebt jeden, der ihm begegnet. Egal ob Mensch oder Tier*, Kind oder Erwachsener – jeden möchte Pascha kennen lernen, von wirklich jedem möchte er gestreichelt werden. Er sucht von sich aus den Kontakt zu Menschen und bindet sich schnell an jene, die ihm das geben, was er sich so sehr wünscht: Liebe, Zuneigung und ganz viele Streicheleinheiten.
Trotz seiner Größe und beeindruckenden Präsenz ist er dabei ruhig und behutsam.
Außer wenn es um Essen geht: Da bekommt der Gute dann doch Hummeln im Hintern. Menschen gegenüber kann er sich gut zusammenreißen, mit anderen Hunden hingegen teilt er (noch) überhaupt nicht gern.
An der Leine geht er schon wie ein Profi, von Leinenaggression keine Spur. Eher im Gegenteil: Kommt ein Artgenosse etwas ruppig daher, weiß Pascha nicht genau wie ihm geschieht. Immerhin ist er doch durch und durch ein ganz feiner Kerl?
Ziemlich ähnlich verhält es sich auch bei Maßregelungen von Menschenseite: Unser großer Bär zeigt sich von seiner sensibelsten Seite und schrumpft bei Schimpferei auf Dackelgröße zusammen.
Man merkt: Unsere Kuschelkugel gibt sich wirklich alle Mühe, möglichst viele Herzen im Sturm zu erobern. Als wäre dem nicht schon genug, ist er stubenrein und kann schon mindestens 4 Stunden alleine bleiben ohne Lärm oder etwas kaputt zu machen.

Aufgrund seiner Beindeformierungen ist Pascha nicht der sportlichste oder ausdauerndste Begleiter. 1-2 beschauliche Spaziergänge reichen ihm völlig aus. Dennoch liebt er es draußen zu sein. Daher wünschen wir uns für ihn ein Zuhause mit Garten oder Hof. Dann hätte der Herdenschutzmix auch einen Bereich, auf den er aufpassen kann. Dieses Bedürfnis ist ihm nämlich oft abends anzumerken – dann ist er besonders aufmerksam. Die Nächte mit ihm sind aber problemlos und ruhig.

Trotz seiner kleinen Handicaps lässt Pasa keine Wünsche offen. Für seine Augen hat er einen OP-Termin im April und mit dem richtigen Futter und der richtigen Bewegung wird er in seinem neuen Zuhause hoffentlich ein langes und glückliches Leben führen.
Das, was man an Liebe und Zeit in ihn investiert, wird man in doppelter und dreifacher Menge zurück bekommen – so viel ist sicher.

* Auch mit Katzen kommt unser sanfter Riese klar, vorausgesetzt sie haben schon etwas Hundeerfahrung

Auf seiner Pflegestelle

20.04.2021 vor 8 Wochen

28.03.2021 vor 3 Monaten

24.09.2020 vor 9 Monaten