Orkun

Profilbild von Orkun
seit 18.04.2017
Zuhause gesucht
Eigenschaften
ca. 5 Jahre 2 Monate
Schulterhöhe 62 cm
Chip vorhanden
Kastriert
Impfungen
Entwurmung in 7 Wochen zu erneuern
Staupe vor 15 Tagen abglaufen abgelaufen
Hepatitis vor 15 Tagen abglaufen abgelaufen
Parvovirose vor 15 Tagen abglaufen abgelaufen
Zwingerhusten vor 15 Tagen abglaufen abgelaufen
Leptospirose vor 15 Tagen abglaufen abgelaufen
Tollwut in 10 Monaten zu erneuern
Zeckenschutz in 7 Wochen zu erneuern
Orkun
Hund, Mischling
Nun feiert Orkun bald schon seinen fünften Geburtstag in der Auffangstation und hatte noch keinen ernsthaften Interessenten. Er kommt nach wie vor gut mit den anderen Hunden zurecht, seine Scheu vor Menschen hat aber leider in den letzten Jahren noch weiter zugenommen. Er beobachtet Besucher lieber aus der Ferne, vielleicht ist ihm der Trubel, den das Rudel bei Gästen veranstaltet, auch einfach zuviel. Bei ihm sind Menschen mit Geduld und Hundeverstand gefragt, die ihm ausreichend Zeit geben, im neuen Leben anzukommen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Orkuns Mama gehörte einer Hirtenfamilie, die in sehr ärmlichen Verhältnissen lebte.
Wie in der ländlichen Gegend um Aksu üblich, hielten sie die Hündin an einer kurzen Kette, ohne Hundehütte und mehr schlecht als recht mit Futter und Wasser versorgt. So bekam sie auch ihre acht Welpen, ohne dass sich irgendjemand weiter darum kümmerte... :(

Als die Hundemutter anfing, die Kleinen wegzuscheuchen, da sie sich an der Kette nicht gut bewegen konnte und nicht genug zu fressen da war, konnte Rosi nicht länger wegschauen und nahm die ganze Hundefamilie mit in die Auffangstation. Leider waren sie nicht nur in schlechtem Ernährungszustand, sondern auch noch mit Hautmilben befallen. Zum Teil verloren die Kleinen sehr viel Fell und litten unter starkem Juckreiz - es dauerte lange, bis die Milben bekämpft waren, doch mittlerweile haben wir es geschafft und Mama und Welpen sind endlich parasitenfrei.

Durch die monatelange und nicht immer angenehme Behandlung sind die Kleinen Menschen gegenüber etwas misstrauisch geworden und müssen erst einmal beobachten, ob man wirklich nur Gutes im Schilde führt ;)

So beobachtet auch der hübsche Orkun fremde Besucher der Auffangstation lieber erst einmal mit etwas Abstand und wartet den ersten Begrüßungstrubel ab, bis er sich ebenfalls nähert und dann auch sehr genüsslich seine Streicheleinheiten abholt. Er liebt es, mit den anderen Junghunden herumzutoben und wäre sicher auch ein toller Zweithund. Orkun würde sich in einem Zuhause bei geduldigen und liebevollen Menschen wohlfühlen, die ihm ausreichend Orientierung geben um das Leben als deutscher Familienhund nach und nach angstfrei zu entdecken.

Er ist gechipt, geimpft und entwurmt und wird kastriert vermittelt.

14.11.2021 vor 6 Monaten

29.05.2021 vor 12 Monaten

18.02.2021 vor 1.3 Jahre

10.04.2018 vor 4.1 Jahre
Profil der cloud4pets
Als neuer Besitzer erhalten Sie auf Wunsch diesen digitalen Zwilling, mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Tier. Setzen Sie die Geschichte von diesem Tier fort! Fragen Sie nach einem Key.
Mehr über cloud4pets