Karol

Profilbild von Karol
Auf Pflegestelle
Eigenschaften
ca. 2 Jahre 7 Monate
Schulterhöhe 75 cm
Chip vorhanden
Kastriert
Hinweis
Auf Pflegestelle in 86156 Augsburg / Bayern
Impfungen
Entwurmung vor 6 Monaten abglaufen abgelaufen
Staupe vor 14 Tagen abglaufen abgelaufen
Hepatitis vor 14 Tagen abglaufen abgelaufen
Parvovirose vor 14 Tagen abglaufen abgelaufen
Zwingerhusten vor 14 Tagen abglaufen abgelaufen
Leptospirose vor 14 Tagen abglaufen abgelaufen
Tollwut vor 7 Monaten abglaufen abgelaufen
Herpes vor 14 Tagen abglaufen abgelaufen
Zeckenschutz vor 6 Monaten abglaufen abgelaufen
Karol
Hund, Mischling
Update von der Pflegestelle

Karol - Riesenbaby sucht sein Zuhause.

Karol ist ein sehr menschenbezogener und verschmuster Hund der jeden
Besucher freudig begrüßt und sich dann erstmal ausgiebig durchkraulen lässt.
Er lebt auf seiner Pflegestelle in Augsburg mit mehreren Hunden und Katzen zusammen, hat sich schnell ins Rudel eingelebt und versteht sich mit allen blendend. Er spielt sehr gerne, fordert dazu auch aktiv auf und beweist dabei ein super Gespür wie weit er gehen kann und wen er besser in Ruhe lässt.
Unter den Tieren ist er der Polizist der kommentiert und eingreift wenn sich jemand nicht korrekt verhält- er möchte halt einfach immer Frieden haben. Chefallüren zeigt er dabei aber nicht, sondern ordnet sich dominanteren Tieren schnell unter.
Auch wenn er gerne in seinem weichen Bettchen liegt, ist er eigentlich am liebsten draußen im Garten, er ist sehr wachsam am Zaun und meldet lautstark seine Beobachtungen. Über alles geht ihm - ganz Herdenschutzhund - sein Rudel dass er auch verteidigt - samt Katzen. Er ist altersgemäß
neugierig und verspielt, von Anfang an stubenrein und kann wie ein Musterschüler an der Leine gehen - aber nur solange kein anderer Hund, Ente, Schwan oder Eichhörnchen in Sicht ist, da gibt es definitiv noch Trainingspotential. Alleine bleiben ist überhaupt kein Problem für ihn. Er ist ein unglaublich intelligenter junger
Rüde der schnell gelernt hat dass man Leckerlis auch vorsichtig aus der Hand nehmen kann, sich nicht direkt von der Küchentheke bedienen darf und keine
Sachen im Haus zerkaut.
Karol hat im Januar auf der rechten Seite ein künstliches Hüftgelenk bekommen wodurch sein Handicap (durch den Autounfall als Welpe) behoben werden konnte. Rassetypisch hat sich bei ihm bereits Arthrose gebildet, sportliche Aktivitäten sind also nichts für ihn und er benötigt zur Unterstützung Nahrungsergänzungsmittel.
Wir suchen für Karol ein ebenerdiges Zuhause mit Garten und mindestens einem
weiteren Hund bei hundeerfahrenen Menschen die ihn liebevoll aber konsequent führen können. Für seine 77cm und ca. 47kg, denen er sich selbst überhaupt nicht bewusst ist, sollten sowohl Menschen als auch Hunde standhaft genug sein. Unser zauberhaftes Riesenbaby kann nach Absprache gern auf der Pflegestelle besucht werden.
----------------------------------------------------------------------

Obwohl ich noch recht jung bin, habe ich davor schon auf der Straße gelebt. Allerdings ganz alleine, ohne Mama und ohne Geschwisterchen. Eines Tages wurde ich dort von Leuten aufgegriffen, die sahen, dass irgendwas mit mir nicht stimmte, weil ich ganz schlecht laufen konnte. So nahmen sie mich mit und brachten mich zu Rosi in die Auffangstation. Von dort aus ging es direkt in die Tierklinik, wo festgestellt wurde, dass mein Humerus Röhrenknochen gebrochen war. Kein Wunder, dass ich kaum laufen konnte, oder??

Ich wurde gleich operiert und durfte dann zur Genesung umziehen in die Auffangstation. Dort wurde ich ganz lieb gesund gepflegt und jetzt merkt man mir auch fast nichts mehr an – ok, ich humpel noch ein kleines bißchen. Aber das fällt kaum auf und mich stört es auch gar nicht. Geht ja vielleicht auch irgendwann wieder ganz weg…

Tja, und nun bin ich hier. Zusammen mit vielen, vielen anderen Fellnasen verbringe ich hier meine Zeit und flitze (so gut das eben als Hinkebeinchen geht) mit meinen Kumpels durch die Gegend. Die Zweibeiner hier sagen, ich sei ein sehr lieber und anhänglicher kleiner Kerl. Ich weiß nicht genau, was das heißt, aber wenn sie damit meinen, dass ich Menschen mag und gerne in ihrer Nähe bin, dann stimmt das auf jeden Fall! Und deshalb sagen sie auch, dass es Zeit wird, dass ich eine nette Familie finde. Liebe Menschen, die viel Zeit für mich Jungspund haben und mich auch gerne noch ein bißchen erziehen wollen.

Denn bisher habe ich noch nicht viel kennengelernt, geschweige denn erfahren, wie das Leben als Familienhund so funktioniert. Aber du könntest mir das doch sicher beibringen, oder? Ich verspreche dir, ich höre auch ganz genau zu, wenn du’s mir erklärst. Da geb ich dir meine Pfote drauf!

Ich kann auch direkt in mein neues Leben mit dir starten, denn ich bin gechipt, geimpft und entwurmt. Du musst dich nur noch bei mir melden.

In der Pflegestelle

04.05.2022 vor 5 Monaten

In der Pflegestelle

17.09.2021 vor 1 Jahr

29.05.2021 vor 1.4 Jahre

20.05.2021 vor 1.4 Jahre

27.03.2021 vor 1.5 Jahre

11.02.2021 vor 1.6 Jahre

20.08.2020 vor 2.1 Jahre
Profil der cloud4pets
Als neuer Besitzer erhalten Sie auf Wunsch diesen digitalen Zwilling, mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Tier. Setzen Sie die Geschichte von diesem Tier fort! Fragen Sie nach einem Key.
Mehr über cloud4pets