Fee

Profilbild von Fee
seit 09.04.2021
Zuhause gefunden
Das Tier ist bereits vermittelt.
Eigenschaften
ca. 1 Jahr 7 Monate
Schulterhöhe 50 cm
Chip vorhanden
Hinweis
Auf Pflegestelle in 47661 Issum / Nordrhein-Westfalen
Wir danken
Christine Kuck
Impfungen
Entwurmung vor 9 Monaten erledigt
Staupe vor 5 Monaten abglaufen abgelaufen
Hepatitis vor 5 Monaten abglaufen abgelaufen
Parvovirose vor 5 Monaten abglaufen abgelaufen
Zwingerhusten vor 5 Monaten abglaufen abgelaufen
Leptospirose vor 5 Monaten abglaufen abgelaufen
Tollwut vor 5 Monaten abglaufen abgelaufen
Zeckenschutz vor 9 Monaten erledigt
Fee
Hündin, Mischling
*Neues aus der Pflegestelle*

Nachdem unsere Fee jetzt ordentlich Zeit hatte, in Deutschland anzukommen und sich bei ihrer Pflegestelle ein zu leben, wundern wir uns eigentlich nur, dass sich ihr Für-immer-zuhause noch nicht gemeldet hat. Denn unsere Fee ist ein sensibler und gleichzeitig sehr zugewandter Schatz, der alles und jeden interessant findet. Man kann sie einfach nur gern haben und sie ist der perfekte Anfängerhund. Nicht nur zuhause werden Familie und Gäste freundlich begrüßt, sondern auch auf Spaziergängen freut sie sich über Hunde und Menschen gleichermaßen. Nur aufdringliche Hunde sind nicht so ihr Fall. Anfänglich ist sie etwas vorsichtig und eher von der schüchternen Sorte, sobald sie aber aufgetaut ist, ist davon kaum noch was zu spüren. Gibt es mal mit Artgenossen Ärger, zeigt sie überhaupt keine Aggression, sondern zieht sich lieber zurück – frei nach dem Motto: die Klügere gibt nach. Daher kann sich ihre Pflegestelle sie sogar als Therapiehund oder bei der Arbeit mit Kindern in Schulen oder Kindergärten vorstellen.
Derzeit lebt sie in einem Haus mit Garten in Gesellschaft von anderen Hunden und Katzen. Mit allen versteht sie sich wunderbar und obwohl sie sehr gerne im Garten ist, fühlt sie sich auch drinnen wohl. Im Garten kommt Fees wachsame Seite zur Geltung. Sie passt auf und meldet sich auch bei gegebenem Anlass, allerdings hört sie auf zu bellen, wenn man sie anspricht. Denn unsere Fee ist definitiv eine von der schlauen Sorte und hört gut auf ihre Bezugspersonen.
Obwohl Fee Freude an Gesellschaft hat, kann sie auch problemlos alleine bleiben. Sie ist stubenrein und ruhig, macht im Haus nichts kaputt und freut sich einfach auf die Rückkehr ihrer Lieben. Sie würde sowohl zu einer Familie passen als auch einen wunderbaren Zweithund abgeben. Alles in Allem ist sie also ein toller, freundlicher und unkomplizierter Hund, der auf der Suche nach dem Zuhause fürs Leben ist.

----------------------------------------------------------------------
Fee gehört zu den Hunden die länger brauchen um aufzutauen. Sie ist noch unsicher, schüchtern und mehr in der 3. Reihe als ganz vorn mit dabei.
Die Süße hat ein dünnes Nervenkostüm, zeigt sich bei Aufregung dann etwas nervös und bei den anderen Hunden in der Gruppe unterwürfig.
Auch flitzt sie nicht nicht wie die anderen durchs Gehege, bleibt lieber im Hintergrund was aber auch einfach ihrer Unsicherheit geschuldet sein könnte.
Obwohl sie sich schon in die Nähe traut, sucht sie von sich aus keinen Kontakt zu Menschen, sondern ist sehr vorsichtig.

09.06.2022 vor 4 Monaten

22.03.2022 vor 7 Monaten

25.01.2022 vor 8 Monaten

In der Pflegestelle

24.01.2022 vor 8 Monaten

16.10.2021 vor 12 Monaten

16.10.2021 vor 12 Monaten

07.10.2021 vor 12 Monaten

02.07.2021 vor 1.3 Jahre

12.05.2021 vor 1.4 Jahre